Hochwasserarbeitseinsatz am Montag, 14.05.18 und Dienstag, 15.05.18 / UPDATE 15.05.18

Liebe Mitglieder und Freunde des SVN,

wie bereits im Vorbeitrag geschildert, ist der Verein ebenfalls massiv von den Hochwasserfolgen betroffen. Zentimeterdicker Schlamm konnte am Fr. zu einem Teil aus dem Sportheim und den Außenanlagen entfernt werden. Es ist noch sehr viel zu tun. Daher bitten wir um Unterstützung bei der Beseitigung der Schäden, sprich das säubern aller betroffenen Teile.

Am heutigen Montag und morgigen Dienstag können sich Freiwillige, bitte bewaffnet mit Putzmaterialien wie Eimern, Wischern, Lappen usw., am Sportheim einfinden. Ab spätestens 16:00 Uhr ist der Vorstand an beiden Tagen vor Ort.

Nur gemeinsam können die Schäden und die finanziellen Auswirkungen für den Verein bewältigt werden. Der Vorstand hofft auf Rege Teilnahme.

Der Vorstand

Update 15.05.18: Dank des Einsatzes eines Großteils der Yoga-Kursteilnehmerinnen konnte unter Vorarbeit eines Teil des Vorstandes das alte Sportheim mit den Gäste/- und Schiedsrichterkabinen vom Schlamm befreit und komplett grundgereinigt werden.  Vielen Dank dafür! Die Außenanlagen erstrahlen ebenfalls fast bereits wieder im alten Glanz. 

Trotz alledem hat das Wasser und der Schlamm wieder erhebliche Schäden verursacht und für Unterspülungen  am Gelände gesorgt. Der Sperrmüll wird glücklicherweise von den KWB abgeholt, der Treibgut-Haufen wurde gestern bereits durch die Samtgemeinde entfernt.