Fußball Infoblatt

Fußball Info-Blatt

Ausgliederung / Abspaltung Fußballabteilungen des

TSV Lutter, VfL Hahausen und SV Neuwallmoden.

(NFV Spielordnung § 18 b (1) )

1. Anlass

Um der ersten Herrenmannschaft der SG Neiletal , die sich seit Saisonbeginn auf einem der

Aufstiegsplätze befindet, den Aufstieg in die Bezirksliga zu ermöglichen, müssen die Fußball-

abteilungen der o.a. Vereine vom Stammverein ausgegliedert werden und in einem neuen

Fußballverein überführt werden.

Eine Zulassung zur Bezirksliga für Spielgemeinschaften ist nicht zulässig.(NVF Spielordnung

§ 18 c )

 

2. Ablauf

Die Ausgliederung / Abspaltung der Fußballabteilungen der o.a. Vereine, wird mit einem

Mustervertrag des NFV „ Spaltungs- u. Übernahmevertrag“ vollzogen. Der rechtsverbindliche

Vertrag, mit den Beschlüssen der Mitgliederversammlungen der Vereine ist der Geschäftsstelle

des NFV bis zum 15.05.2016 vorzulegen.

Die Mannschaften des neuen Vereins werden mit Beginn der neuen Saison in die Spielklassen

der Rechtsvorgänger eingeordnet ( §18 b (2) ).

Die derzeit bestehende Spielgemeinschaft, wird mit dem Ende der Saison 15/16 aufgekündigt.

Es werden alle Fußballmannschaften sämtlicher Altersklassen in den neuen Fußballverein

überführt. Herren-, Altsenioren-, Frauen- u. Jugend.

 

3. Eckpunkte

Alle Fußballer bleiben Mitglied in ihrem Stammverein und entrichten dort den gemäß Bei-

tragsordnung festgelegten Beitrag.

Alle aktiven Fußballer werden Mitglied im neuen Fußballverein, beitragsfrei.

Die Finanzierung des neuen Fußballvereins, Bereitstellung der Spiel.- und Trainingsplätze,

Sportheime, wird wie bisher durch die Stammvereine geleistet.

Mit den Gemeinden sind Absprachen auf Grund des neuen Nutzers der Sportstätten zu treffen.

Die Höhe, der an den Fußballverein zu entrichtenden Zahlungen der einzelnen Vereine, wird in

einem Vertrag zwischen den drei Stammvereinen und dem Fußballverein geregelt.

Der Förderverein entlastet die Stammvereine durch finanzielle Unterstützung des Fußball-

Vereins.

 

4. Was ändert sich?

- Es gibt einen Verein mehr in der Samtgemeinde.

- Es muss ein zusätzlicher Vorstand gebildet werden.

- Die Neugründung des Fußballvereins kostet einmalig 1500,00€, diese werden zu gleichen

Teilen von den drei Vereinen getragen.

- Der TSV Lutter, VfL Hahausen und der SV Neuwallmoden verfügen nicht mehr über eine

Fußballabteilung.

- Die drei Sportplätze haben einen neuen Nutzer.

 

5. Was bleibt wie es ist?

-Die drei Stammvereine bleiben mit ihren anderen Sparten weiter bestehen.

-Die Fußballer bleiben zahlendes Mitglied im alten Verein.

-Die drei Vereine finanzieren weiterhin den Fußballsport auch im neuen Verein, unter Ent-

lastung durch den Förderverein.

-Es wird weiterhin auf allen drei Plätzen Fußball gespielt.

-Alle drei Sportheime bleiben erhalten.